Uncategorized

Linsen-Walnuss-Salat


Von meiner lieben Schwiegermama bekam ich ich eine interessante Linsensorte.

Auf der Suche nach einem passenden Rezept bin ich auf der Seite des Anbieters f├╝ndig geworden.
Das Rezept habe ich also nicht neu erfunden aber wie immer abgewandelt ­čśë.

Im Originalrezept wird die Sp├Ąths Alblinse II „Die Kleine“ empfohlen, weil diese einen „aromatisch-w├╝rzigen Geschmack mit einer ausgepr├Ągt nussig-linsigen Note“ hat.

Die dunkelgr├╝ne marmorierte Linse hingegen besitzt einen „intensiven, rezentw├╝rzigen Eigengeschmack“
Was einen aber auch nicht hindern sollte, diese Sorte zu nehmen.

Dieser Salat passt super zum 

  • einfach so essen
  • Grillen
  • in Kombination mit Fleisch oder Fisch
  • mit Avocado (siehe unten)



Zutaten:

  • 250g Linsen
  • 60 g Waln├╝sse
  • 1 Knoblauchzehe (zerdr├╝ckt)
  • 1 TL Salz
  • 4 TL Balsamico Essig
  • Einen guten Schluss Wallnuss├Âl
  • Pfeffer aus der M├╝hle
Auf die Fr├╝hlingszwiebeln habe ich verzichtet. Ich bin der Meinung, dass diese den feinen Geschmack der Linsen zu stark ├╝berdecken.
Petersilie hatte ich einfach keine daheim. (Oder habt ihr immer frische Petersilie Zu Hause?)

Gebrauchsanleitung:
1
Linsen in Wasser kochen und durch ein Sieb abtropfen

2

Waln├╝sse hacken und zu den Linsen geben
Knoblauchzehe zerdr├╝cken und ebenfalls hinzuf├╝gen
Essig, ├ľl, Salz und Pfeffer hinzugeben
Am besten ├╝ber Nacht ziehen lassen. Schmeckt aber auch so gleich lecker ­čÖé

Serviervorschlag

Wer m├Âchte, gehackte Petersilie vor dem Servieren hinzuf├╝gen.

Schmeckt ├╝brigens super mit einer frischen Avocado.
├ťber die Avocado noch etwas Salz. Fertig ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.